Seite auswählen

Im Moment beschäftigt mich eine Idee, die genau vor einem Jahr schon mal da war.

Gehe ich zurück in die Stadt meiner Eltern?

Ich möchte sie gern mehr unterstützen, ich möchte mehr Zeit mit ihnen verbringen.
Und das ist schwierig, wenn ich mehrere Hundert Kilometer entfernt wohne.

Vorstellbar ist für mich fast alles … auch mit einem längeren Auslandsaufenthalt hatte ich geliebäugelt.

Aber der Preis ist mir zu hoch.
Dafür ist mir meine gesamte Familie einfach zu wichtig.

Während meiner Reisen durfte ich erfahren, dass es im Grunde ÜBERALL schön ist.
Egal, ob ich in Nicaragua, Indien, Marokko oder im Garten meiner Eltern sitze … entscheidend ist IMMER, mit welchem Gefühl ich da sitze.

Ich weiß, dass ich mein Glück und meine Zufriedenheit immer in mir trage.
Es ist nicht ortsgebunden.
Ich kann es überall leben.

Also bin ich gespannt, ob und wie sich diese Idee umsetzt